Firmenchronik

 

Das Unternehmen Diedrich Sandersfeld GmbH & Co. KG kann auf mittlerweile 60-Jahren Erfahrung zurückblicken.

 

1951

Gründung von D.Sandersfeld Ing., Metallveredlung, Stader-Str. (Gewerbehof)

Kupfer/Nickel/Chrom/Kadmium/Messing

1957 Standortwechsel nach Bremen Hemelingen, Bruchweg 78 Inbetriebnahme einer Eloxalanlage
1963 Beitritt zum Eloxalverband als Gründungsmitglied
1968 Inbetriebnahme einer 2-K Nasslackbeschichtungsanlage

für Aluminium

1975 Aufnahme in die Eloxal-Gütegemeinschaft QUALANOD EURAS/EWAA

1978

Eintritt der Kinder des Gründers in das Unternehmen
1981

Unser Betrieb wird Ausbildungsbetrieb (Galvaniseure)

1987 Inbetriebnahme einer Pulverbeschichtungsanlage für Aluminium und Stahl
1994

Übergabe der Firma an die 2. Generation:

- Jürgen Sandersfeld (Dipl. Betriebswirt und Galvaniseur), Geschäftsführer seit 1990

- Heiko Sandersfeld (Dipl. Mathematiker), Geschäftsführer seit 1990  

- Ute Leppek, geb. Sandersfeld (Dipl. Mathematikerin)

1997 Erweiterung der Pulverbeschichtungsanlage durch Integration einer Sprühvorbehandlung
1998 Zertifizierung nach DIN ISO 9001
1999 Bau einer großzügigen Lagerhalle
2001

Inbetriebnahme einer Reinigungsanlage für Karosserieteile

2005 Bau eines zentralen Verwaltungsgebäudes mit einer weiteren Lagerhalle2005
2005 Investition in 2 Photovoltaikanlagen
2006 Aufnahme in die Gütegemeinschaft für Stückbeschichtung von Bauteilen (GSB)
2007 Chrom VI-freie Vorbehandlungen in allen Abteilungen möglich
2008 Anbindung unseres Firmengeländes an das Gewerbegebiet  
Elisabeth Selbert Str. / Funkschneise inkl. neuer Zufahrt
2008 Ankauf eines weiteren Grunstücks
2012 Planung einer neuen Reinigungsanlage für Karosserieteile inkl. Logistikhalle